Driver Assist - Fahrerassistenz

SafeWay FX2 DVS Defender ist ein unverzichtbarer Helfer, der neben den aktuellen Vorschriften zur Überwachung des toten Winkels auch auf die geplanten Gesetzesänderungen anderer Länder des alten Kontinents vorbereitet ist.

Fahrerassistenz

Das Fahrerassistenzmodul ist eines der vier Elemente (Ideen) unseres SafeWay FX2-Produkts, das es einzigartig macht.

Entgegen dem Anschein ist das Fahrermodul keine strikte Fahrerkontrolle, sondern ein System zur Optimierung der Beziehung zwischen Fahrer – Fahrzeug – Logistiker – Firmeninhaber.

Funktionalitäten

Erfahren Sie, woraus das Driver Assistant Module besteht und was es auszeichnet.

Versicherungsunternehmen

„Du bist in geschlossenen Ortschaften zu schnell gefahren“ – eine solche Aussage lähmt jeden Autofahrer. Was wäre, wenn unser Fahrerassistent hinter ihm stünde und sie im Präsens spricht?

Speditionsunternehmen

Der Güterverkehr, insbesondere der internationale, trägt eine große Verantwortung für Sachwerte und andere Verkehrsteilnehmer. Irrationales Verhalten muss sofort erkannt werden.

Transportunternehmen

Das DVS-System in SafeWay FX2 ermöglicht es dem Fahrer, die schwierigsten Hindernisse zu überwinden. Keine Sichtbarkeit des „toten Winkels“ ist für SafeWay FX2 kein Problem.

Verteiler

Der Driver Assistant gibt durch akustische und optische Signale Hinweise zu Grenzwerten und Empfehlungen sowie Fahrstil und Kraftstoffverbrauch.

CAN , SMART & ECO DRIVING

Ohne neueste Technologien geht in unserem Unternehmen nichts. Die Sensoren Smart Driving und Eco Driving funktionieren dank des CAN-Busses, der an das System des Traktors angeschlossen ist. Damit haben wir Zugang zu einer Quelle wertvoller Informationen, die nach Anwendung komplexer Algorithmen die gewünschten Ausgabeinformationen generieren, wie beispielsweise Informationen über hartes Bremsen, sanftes Fahren oder Kraftstoffverbrauchskontrolle.

Das übergeordnete Prinzip:

HELFEN
NICHT SCHÄDEN

Nach diesem Prinzip wurde der Driver Assistant als eines der vier Module des fortschrittlichen SafeWay FX2-Systems geschaffen. Maximale Diskretion bei minimalen Eingriffen. Die Ingenieure von Sternkraft ließen sich bei ihrer Arbeit nicht nur von technischen Gründen leiten, sondern setzten auch laufend die Weisungen sowohl der Inhaber von Verkehrsunternehmen als auch der Fahrer selbst um.

Der Driver Assistant als Teil des SafeWay FX2-Systems ist nicht nur ein weiterer virtueller Assistent, der nach längerer Zeit lästig wird und somit vom Fahrer selbst manuell getrennt wird. Es handelt sich um eine intelligente Lösung für Eigentümer von Verkehrsunternehmen, die es ihnen ermöglicht, durch die generierten klaren Analysen ein Anreiz- oder Bonussystem für die Fahrer zu schaffen und auf lange Sicht echte Einsparungen in Form von weniger Kraftstoff und Teileverbrauch und geringere Warenverluste.

Möchten Sie mehr über SafeWay FX2 erfahren?
- Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ladungsschutz ist entgegen dem Anschein ein ebenso wichtiges Thema nicht nur für den Spediteur oder Fahrer, sondern grundsätzlich für alle Beteiligten am Güterverkehr. Dank der mit SafeWay FX2 angebotenen Lösung namens Shared Platform (AI FX2 Platform) hat der Eigentümer des Transports die Möglichkeit, einen bestimmten Transport nicht nur für seine eigenen Bedürfnisse zu analysieren. Dank der intuitiven Anwendung mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche hat es auch die Möglichkeit, diese Informationen kontinuierlich von einem Spediteur, einer Versicherung, einem Händler, einem Empfänger oder sogar einem Fahrer zu verfolgen.

Fahrerschutz ist auch

WARENSCHUTZ